DU bist Publisher (verhalte dich auch so)

Marken, Hersteller, Shops, Berater, Dienstleister sind nun endlich das, was wir ihnen vor einigen Jahren immer versprochen haben: Publisher, Verleger. Jeder ist Content-Produzent: Nivea macht Haut-und-Haar-Beratung, die Bahn ein Service-Portal, Management-Coaches veröffentlichen Ratgeber, Parteien arbeiten an Kampagnen und der DFB übt sich mit einem Nachrichtenportal. Geschrieben werden all diese Beiträge…

weiterlesen

Auge und Gehirn: Die zwei Geschwindigkeiten eurer Leser

Leser sollen unsere Texte bequem lesen UND verstehen können. Das ist unser Ziel als Autor. Doch manchmal sind die Augen schneller als das Gehirn und der User stolpert. Unsere Aufgabe ist also, unseren Content so aufzubereiten, dass beide Geschwindigkeiten synchronisiert werden. Doch da stehen wir uns häufig selbst im Weg. 

weiterlesen

Business Modelle für Online-Autoren

Texte mögen der Treibstoff des Internet sein. Doch für die Autoren bedeutet das zunächst nichts Gutes: Seit die digitale Welt in die klassischen Business Modelle der Verlage eingebrochen ist, wurden die Honorare der Text-Liferanten kräftig gestutzt. Hier eine Systematik des Geldverdienens für Autoren. In den 90er-Jahren habe ich als freier…

weiterlesen

Die große Zeit der Blogs ist vorbei – meint jedenfalls Google

Facebook und Twitter binden Aufmerksamkeit und Sendungsbewußtsein und die traditionelle  Presselandschaft versinkt langsam im digitalen Hochwasser. Da frage ich mich: Wie geht es eigentlich der Blogosphäre? Welche Zukunft hat heute die „Beitragsart“ Blog? Aus Sicht von Google jedenfalls keine große. Die Zahlen sind ernüchternd. Schaut man sich die Traffic-Zahlen der,…

weiterlesen