Schreib. Dein. Ding.

eric Kubitz

Ich mag Content. Und gute Texte sind die Lösung für viele Dinge im Leben. Das, was mir dazu einfällt, schreibe ich hier in den Contentman. Und ich freue mich, wenn du etwas damit anfangen kannst. Hier geht es zu den Kategorien.

Hier nun die jeweils aktuellsten Beiträge aus den Kategorien. Viel Spaß beim Lesen und Schreiben.

Redaktionelles Arbeiten

Die Kunst, gute Notizen zu machen

Wir machen Notizen, weil uns etwas wichtig erscheint und wir es uns merken wollen. So einfach ist das – und doch so schwer. Denn wer die wichtigen Dinge nicht richtig notiert, wird sie gerade des…

Jetzt endlich: gendern

Warum ausgerechnet ich mich für das Gendern in der Sprache einsetze? Wo die Sprache dadurch doch verliert? Ganz einfach: Eine faire Sprache ist mir wichtiger als ein guter Stil. Manchmal muss man sich…

Schneller und besser texten: Das Zehn-Finger-System lernen!

Es gibt noch viel zu wenige Autoren, die nicht mit Zehn-Finger-Systemen tippen. Das solltet ihr ganz schnell ändern!

Die Headlines mit Hund
7 bewährte Headline-Ideen

Die Headline, also die Überschrift eines Artikels braucht viel Aufmerksamkeit. Manche Autor:innenen behaupten, sie brauchen eben so viel Zeit für die Überschrift wie für den Rest des Textes. Das halte…

die 7 journalistischen W-Fragen
Die 7 journalistischen „W-Fragen“

Was soll ein ordentlicher Beitrag im Internet tun? Das ist einfach: Er soll Fragen beantworten! Ein guter Startpunkt dafür sind die „7 journalistischen W-Fragen“, schon schon Volontär:inne…

Kleiner Ratgeber für besseren Schreibstil

Ein Streit über Stil wird so engagiert wie ergebnislos geführt. Das ist bei Schreibstil nicht anders. Allerdings gibt es einige – nahezu – objektive Kriterien, wenn es um Texte geht. Das M…

Content Marketing

Es gehört schon eine Menge Training dazu, damit eine E-Mail wirklich gut wird.
Professionell E-Mail schreiben: Stil, Regeln und Elemente

Die E-Mail ist heute das wichtigste Kommunikations-Medium. Nicht nur im Job, auch privat. Und trotzdem erhalten wir alle so viele schlecht formulierte, unklar aufgebaute und sinnlose E-Mails. Vermutli…

Damit die Texterei nicht zur Geldverschwendung wird, ist ein gutes Briefing DIE Grundlage.
Sonst klappt das nicht: Vorlagen fürs Texter-Briefing

Zeige mir das Briefing – und ich sage dir, ob der Artikel gut wird! Texter:innen können nur so gut sein wie ihr Briefing. Also: Planung ist (fast) alles. Übrigens nicht nur für neue Inhalte, son…

Wozu vor dem Buch ein Exposé schreiben?

Im Exposé wird der Inhalt, die Kernidee, die Struktur und die Intention des Buches vorgestellt. Und zwar schnell, unterhaltsam und komprimiert. Warum sollte man das erst schreiben, wenn das Buch ferti…

Es ist ja bekannt, dass Katzenbilder für eine längere Verweildauer sorgen. Oder etwa nicht?
Mal ehrlich: Denkfehler und Kognitive Verzerrungen im SEO

Wir müssen über Denkfehler, kognitive Verzerrungen und Illusionen reden. Und zwar nicht nur über die Denkfehler der anderen, sondern auch meiner und deiner (-> Bias Blind Spot). Eines möchte ich vo…

Endlich regelmäßig schreiben: Tipps, Tricks und ein Tritt in den Arsch

Fünf Buchseiten pro Tag oder zwei Blogbeiträge pro Woche: Die Hauptzutat für deinen Erfolg als Autor lautet „regelmäßig schreiben“. Wenn du jeden Tag 60 oder gar 90 Minuten konzentriert an…

buch lesen für Autoren
Wieso Keyword-Recherchen immer ungenau sind und nur wenig Nutzen stiften

Leider ist eine Keyword-Recherche meist nicht so hilfreich, wie man vorher meint. Hier eine Übersicht der Fehler – und was man besser machen kann.

Storyfication

Warum Introvertierte bessere Texte schreiben und nicht auf alle Regeln achten sollten

„Ich finde, du bist ganz schön introvertiert.“ Klingt das für dich wie eine ärgerliche Herabsetzung oder fühlst du dich damit korrekt beschrieben? Ich lerne immer besser, meine Introvertiertheit als T…

Journaling - für den Einstieg
Journaling: Schreib dich erfolgreich und glücklich

Bullet-Journal, Dankbarkeitstagebuch und 5-Minuten-Journal: Es gibt viele gute Gründe, eine tägliche Schreibroutine zu entwickeln.

Der Rauch verzieht sich Sterne leuchten wieder Feuerwerk (Foto: Unsplash, Daniele Levis Pelusi)
Für klare Gedanken und bessere Tweets: Schreibe Haikus!

Eine Kunst: Ein Haiku ist eine uralte Gedicht-Form aus Japan. Man sagt, dass die alten Meister mehrere Jahre an den rund 17 Silben eines solchen Haikus gearbeitet haben. Das klingt heutzutage schrägt …

Die Macht der Sprache: Mantras für den täglichen Gebrauch

Ein Mantra (Sanskrit: मन्त्र, mantra m. ‚Spruch, Lied, Hymne‘) ist aus traditioneller Sicht ein heiliger Vers, in dem Segen und heilende Schwingung steckt. Allerdings funktionieren Mantras auch, wenn …

Also los: Stift in die Hand und "Automatisch Schreiben". Die vielleicht einfachste Kreativ-Übung in diesem Sternensystem.
Automatisches Schreiben: Anleitung und Erfahrungen

Wenn es EINE Übung gibt, die ich allen (also nicht nur Autor:innen) empfehle, ist es Automatisches Schreiben. Eine, nun ja, traditionelle aber wirkungsvolle Übung, mit der du mindestens deine Kreativi…

Wie geht es weiter? Ohne Intuition wüssten wir oft nicht weiter.
Das Unbewusste wahrnehmen: Intuition kann man lernen

Du kennst das: Gerade hast du an jemanden gedacht – und schon ruft er an? Das ist Intuition und wenn sie uns „trifft“, fühlt sich das seltsam an. Wichtig zu wissen: Wir alle verfügen…

Tools für Autor:innen

Bullet Journal Methode: schnell einsteigen und durchhalten

Das Führen eines Bullet Journal ist mehr eine „Haltung“ als ein Tagebuch. Die Idee dazu kommt von Ryder Carroll – doch er macht keine Vorschriften oder stellt detaillierte Regeln auf. Er l…

buch lesen für Autoren
Wer schreiben will, muss lesen

Einen Blog oder ein Buch zu schreiben bedeutet, sich auf die Langstrecke zu begeben. Wenn du also schon lange selbst kein Buch mehr gelesen hast, überdenke dein Schreibprojekt. Oder bestelle eines der…

Mit dem Erfolgsjournal durchstarten

Du trittst auf der Stelle? Hast wieder das gesetzte Ziel nicht erreicht? Dann wird ein Erfolgsjournal, auch Erfolgstagebuch genannt, dein Freund

Swipe File: dein Texter-Schatzkästchen

Ein (fast) geheimer Trick von Textern und Werbern ist das Swipe File: Das ist eine Text-, Idee- und Gedankensammlung, die dir im rechten Moment das berufliche Glück bringen kann. Das klingt übertriebe…

7 Kreativ-Tipps die fast immer funktionieren

Kreativität ist keine angeborene Eigenschaft, sondern eine Fähigkeit, die man trainieren kann. Hier meine liebsten Tricks, in denen ich mich auch selbst immer wieder übe. Ich wünsche dir dabei ebenso …

Ohne diese kreativen Apps und Tools würde ich aufgeben

Das klingt dramatisch. Doch: Mein Kreativ-Seminar könnte ich mir ohne Miro nicht mehr vorstellen, meine Texte will ich nie wieder in Word schreiben. Und falls jemand mein Evernote-Konto löscht, hätte …