Redaktionelles Arbeiten

redaktionelles arbeitenMal eine Metapher: „Content“ und „Redaktionelles Arbeiten“ stehen zueinander wie ein fertiger Tisch zu der Arbeit eines Schreiners: Das Ergebnis ist manchmal leicht zu beurteilen – aber es ist sehr schwer, dahin zu kommen.

Ich kenne die redaktionelle Arbeit vieler, sehr unterschiedlicher Redaktionen. Von Nachrichten-Redaktionen bis hin zu reinen SEO-Redaktionen – zumeist Online-Redaktionen, aber auch viele „Printler“, die gerde digitalisieren. Und es gibt einige Workflows und Fähigkeiten, die sie alle können sollten. Diese findet Ihr hier – nach und nach.

Wer her eher nach den Fertigkeiten eines Redakteurs sucht, wird eher in der Rubrik „Textarbeit“ fündig. Da geht es darum, was in einen guten Online-Artikel gehört und wie Headlines gelingen.

Mehr lesen? Gerne:

Tagebuch schreiben: gute Gründe, endlich damit zu ... Mach doch mal DEIN Projekt: So verblüffend das in den schnelllebigen Zeiten von Facebook und Burnout auch sein mag - ein Tagebuch zu schreiben ist nic...
Damit es wirklich gut wird: Vorlagen fürs Texter-B... Zeige mir das Briefing - und ich sage dir, ob der Artikel gut wird. Texterinnen und Texter können nur so gut sein wie ihr Briefing. Und damit meine ic...
7 bewährte Headline-Ideen. Mach was drauß! Der Headline, also der Überschrift eines Artikels, kann man nicht genug Aufmerksamkeit schenken. MancheAutoren behaupten, sie brauchen eben so viel Ze...

Rechtschreibung und Grammatik: häufige Fehler und die dazu passenden Regeln

Rechtschreibung und Grammatikprüfung

Es wird allgemein zu wenig (richtig oder falsch?) richtig geschrieben! Und gerade weil ich kein Großmeister der Rechtschreibung und der Grammatik bin, habe ich mir das als Selbstlehrgang vorgenommen: Hier findet ihr häufige Schreibfehler und ihre Auflösung. Und ihr könnt euch auch „Fehler wünschen“ 😉 Also, vorab: Mein Service für…

weiterlesen

Was ich an WDF*IDF liebe – und was nicht

Textanalyse: kein leicher Weg... (Photo by Denys Nevozhai on Unsplash)

Dieses „WDF*IDF“ wird – wie alle komplexen Konzepte – leider häufig falsch interpretiert. Dieser Algorithmus ist weder Humbug noch der heilige Gral der Texterei. Sondern ein Konzept, das nicht nur beim Ranking in der Suchmaschine helfen kann – wenn es richtig angewendet wird. Und mit „richtig“ meine ich lebensnah und…

weiterlesen

Was alles in einen guten Online Artikel gehört

Was dazu gehört...

Vorsicht: Wir reden hier nicht von Inhalt sondern von der Form, in der Content online präsentiert wird. Und, nein, damit meine ich nicht Grafik (jedenfalls nur teilweise) sondern die „innere“ und „äußere“ Struktur von Beiträgen. Das ist also sozusagen eine inhaltiche Anleitung für Online Artikel. Wie unser Online Artikel wahrgenommen…

weiterlesen

7 bewährte Headline-Ideen. Mach was drauß!

Viel besser als "Hund beißt Mann" ist der Titel dieses Films.

Der Headline, also der Überschrift eines Artikels, kann man nicht genug Aufmerksamkeit schenken. MancheAutoren behaupten, sie brauchen eben so viel Zeit für die Überschrift wie für den Rest des Textes. Das scheint mir übertrieben, deshalb einige Tipps, mit denen auch kreative Headlines schnell gebaut sind. Vorab: Die Aufgaben einer Headline1.…

weiterlesen

Der Content-Relaunch: Was weg muss, was fehlt und was besser werden muss

Das sind die drei Dinge, die irgendwie immer bei einem Content-Relaunch zu tun sind.

Du planst gerade einen Relaunch? Und wenn nicht: Willst du nicht seit langem deinen Content neu organisieren, renovieren oder ergänzen? Genau: Es wird Zeit, sich mit dem Content Relaunch zu beschäftigen. Und, los geht’s! Die Bilder und die Präsentation stammen von meinem Vortrag, den ich Anfang Mai 2017 auf der hallo.digital in…

weiterlesen

12 Tipps, wie du noch bessere Texte schreibst

Bessere Texte Tipps

Das „Wie“ kommt immer vor dem „Was“: Bevor wir also noch bessere Texte schreiben können, lohnt es sich, über den Schreib-Prozess nachzudenken. Hier zwölf Tipps, mit denen du ziemlich sicher schnell zum noch besseren Autor wirst. Vor dem SchreibenÜbung, Übung, ÜbungDer richtige ZeitpunktImmer und überall Notizen machenMehr und besser erzählenListen…

weiterlesen

Title-Tag, Title Description: Was man wissen muss

Title-Tag und Description in den Meta angaben

Technische Anforderungen an die Meta-Daten „Title-Tag“ und „Meta Description“ gibt es auch woanders reichlich. Aber wie wirken die kurzen Textschnipsel? Und wie sieht das perfekte Google-Snippet aus? Na gut, wir beginnen mit dem Fakten über die Meta-Angaben von Webseiten. Wer darüber schon genug weiß, kann im nächsten Kapitel weiter lesen.…

weiterlesen

Die 7 journalistischen „W-Fragen“

Mit W-Fragen etwas Klarheit bringen

Was soll ein ordentlicher Beitrag aus User- und Google-Sicht tun? Ganz einfach: Er soll Fragen beantworten. Zum Beispiel sollte er so viele der „7 journalistischen Ws“ beantworten wie möglich. Dabei handelt es sich um sieben Fragen, die schon Volontäre nach wenigen Tagen drauf haben. wer (hat etwas getan) was (hat…

weiterlesen

Schnell und optimal: Artikelstruktur per MindMap

mindmap Artikelstruktur

Gute Texter schreiben einfach drauf los, professionelle Texter basteln sich vorher eine Text-Struktur. Am schnellsten geht das mit einer kleinen MindMap – in die auch die gesamte Textplanung passt. Unnötig, euch jetzt zu erklären, was eine MindMap ist. Ihr kennt das Prinzip. Doch, wie ich auch, werdet ihr MindMaps viel…

weiterlesen